Novene “Mutter des Lebens für Europa”

 

Zeitgleich mit der Novene für das Leben im großen Gnadenort in Guadalupe /Mexico verbinden wir uns betend mit unseren Schwestern und Brüdern in aller Welt, um für den Schutz der Ungeborenen zu bitten.

In diese 9 Tage sind außerdem ein mehrtägiges Seminar rund um das Leitthema sowie verschiedene Vorträge eingebettet.

Wir laden Sie ganz herzlich nach Heroldsbach ein!

Die Botschaft

Unsere Liebe Frau von Guadalupe / Mexiko ist die Schutzpatronin der meisten katholischen Lebensschutzbewegungen weltweit, denn sie ist gesegneten Leibes dargestellt.

Am 9. Dezember 1531 erschien die Gottesmutter erstmals dem Indio Juan Diego (von Papst J.P.II. im Jahr 2000 heilig gesprochen).

Kurz darauf erschien vor den Augen seines Bischofs das Gnadenbild auf dem Agavefaserumhang des Juan Diego. Bis heute ist der Umhang nicht verrottet. Zahlreiche Wunder – wissenschaftlich untersucht und seriös dokumentiert – sind in diesem Gnadenbild enthalten.

An der dunklen Bauchbinde erkannten die bis dahin „evangelisationsresistenten“ Azteken sofort, dass die majestätische Frau gesegneten Leibes ist. Die vom Himmel gemalte Verkündigung des ungeborenen Gottes Jesus löste die größte Massenbekehrung der Menschheitsgeschichte aus (ca. 8 Mio. Indios in 10 Jahren ließen sich taufen).

Eine gemalte Kopie des Gnadenbildes war bei der Schlacht von Lepanto am 7. Oktober 1571 an Bord der siegreichen christlichen Flotte. Daher wird seit 1572 in der Kirche das Fest „Maria vom Sieg“ bzw. „Rosenkranzfest“ aus Dankbarkeit für die Rettung Europas gefeiert.

Wir glauben, dass die Mutter des Lebens mit unserer Hilfe das durch Abtreibung und extrem niedrige Geburtenraten bedrohte Europa erneut retten will.

 

Der Patron

Die Initiative steht unter dem Patronat von Papst Johannes Paul II. und versteht sich als Antwort auf seinen Ruf in der Enzyklika Evangelium vitae:

„Es bedarf dringend eines großangelegten Gebetes für das Leben, das die ganze Welt durchdringen soll.

Mit außerordentlichen Initiativen und im gewohnten Gebet möge von jeder christlichen Gemeinde, von jeder Gruppe oder Vereinigung, von jeder Familie und vom Herzen jedes Gläubigen ein leidenschaftliches, inständiges Bittgebet zu Gott, dem Schöpfer und Freund des Lebens, emporsteigen.”

 

Download: Novenengebet - "Mutter des Lebens für Europa"