“Ihr seid das Licht der Welt” (Mt. 5/14)
“Die Zeit ist reif, die Liebe Gottes direkt zur Abtreibungsstätte zu tragen” (Msgr. Reilly)

Vigilien für das ungeborene Leben

Die Vigilien finden jeweils am letzten Freitag im Monat an den unten angegebenen Terminen um

15.00 Uhr “heilige Messe” in der Kirche St. Franziskus,

Moltkestraße 4 in 51643 Gummersbach statt.

Anschließend bleibt eine Gruppe zur Eucharistischen Anbetung in der Kirche. Die andere Gruppe zieht betend zum Kreiskrankenhaus Gummersbach.

Abschluß der Gebetsvigil für die beiden Gruppen mit dem Eucharistischen Segen in der Kirche (Ende ca. 17.00)

Termine für 2018:

26. Januar
23. Februar
23. März – verschoben wg. Karfreitag
27. April
25. Mai
29. Juni
27. Juli
31. August
28. September
26. Oktober
30. November
28. Dezember

Veranstalter: „Helfer für Gottes kostbare Kinder Deutschland e.V.“
Postfach 662 199 – 81218 München – Tel.: 089-726 555 30 – Fax: 726 555 32
www.kostbare-kinder.de – e-mail: info(ed)kostbare-kinder.de
(wegen Spamschutz setzen Sie bitte anstelle des (ed) das Zeichen @ ein)

Spendenkonto: LIGA Bank München:
IBAN-Nr. DE72 7509 0300 0002 2332 23 / BIC-Code: GENODEF1M05

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt für Gummersbach, Bonn und Köln
Herr Helmut Martens
Tel. 02291-800831,
per Mail: mohelmartens(ed)web.de

Download: Vigil 2018 in Gummersbach